RECT™-Shop mit Konfigurator
 
CORETO AG
Warenkorb:
Es befinden sich noch keine Systeme im Warenkorb.Noch keine Systeme im Warenkorb
Online bestellen oder: 06031 / 6969-19
  Filter

Network Attached Storage -
RECT™ Storage NAS

RECT™ Storage NAS sind die Speichererweiterung für das gesamte Netzwerk: als NAS-Filer, als umfassende iSCSI-Speicherlösung, als Backup-Speicher mit zahlreichen Features oder als effektive Storage-Ressource etwa für die Videoüberwachung (CCTV). Sie sind sehr leicht in bestehende Infrastrukturen zu integrieren und überzeugen in Performance, Energieeffizienz und Verlässlichkeit. Mit dem Einsatz eines bewährten und auf Storage optimierten Betriebssystems können die Hardware-Vorzüge unserer NAS-Server ganz einfach und effektiv in die Praxis überführt werden.

RECT™ Sonderanfertigung

Wenn Sie mehr brauchen - sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie, planen mit Ihnen und liefern die passende Lösung.
  • Individuelle Hard- und Softwarekonfigurationen
  • Spezifische Systemtests
  • Individuelle Service-Agreements (SLAs)

Von Open-E vollständig zertifiziert


Für RECT™ NAS Server empfehlen wir aus Erfahrung wie auch aus den Ergebnissen der unterschiedlichen Evaluierungs- und Zertifizierungsprozesse die Storage-Betriebssysteme von Open-E. Denn auch wenn unsere Server offen für jedwedes Betriebssystem sind und natürlich Microsoft wie auch offene Storage-Betriebssysteme auf Linux-Basis wie Openfiler zum Einsatz kommen, bietet Open-E mit DSS V7 und JovianDSS für unsere NAS-Server ein so komfortables wie leistungsstarkes Gesamtpaket. Sie sind damit sehr leicht in bestehende Infrastrukturen zu integrieren und überzeugen in Performance, Effizienz und Verlässlichkeit. Mit dem Einsatz dieses weltweit bewährten, hervorragend unterstützten und Betriebssystems können Sie die Hardware-Vorzüge Ihres neuen RECT™ NAS Servers sehr effektiv in die Praxis überführen.

Von Open-E vollständig zertifiziert


Für RECT™ NAS Server empfehlen wir aus Erfahrung wie auch aus den Ergebnissen der unterschiedlichen Evaluierungs- und Zertifizierungsprozesse die Storage-Betriebssysteme von Open-E. Denn auch wenn unsere Server offen für jedwedes Betriebssystem sind und natürlich Microsoft wie auch offene Storage-Betriebssysteme auf Linux-Basis wie Openfiler zum Einsatz kommen, bietet Open-E mit DSS V7 und JovianDSS für unsere NAS-Server ein so komfortables wie leistungsstarkes Gesamtpaket. Sie sind damit sehr leicht in bestehende Infrastrukturen zu integrieren und überzeugen in Performance, Effizienz und Verlässlichkeit. Mit dem Einsatz dieses weltweit bewährten, hervorragend unterstützten und Betriebssystems können Sie die Hardware-Vorzüge Ihres neuen RECT™ NAS Servers sehr effektiv in die Praxis überführen.

Open-E hat die beiden RECT™ NAS-Grundkonfigurationen mit DSS V7 auf den Prüfstand gestellt, insgesamt umfangreich getestet und im Ergebnis zertifiziert. Die beachtlichen Leistungsdaten und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sprechen dabei für sich:

  • als NAS-Filer, als iSCSI-Target, als Backup-Speicher oder auch als High-Availability-Lösung im Active/Active Cluster mit automatischem Failover oder leistungssteigernder Lastverteilung
  • mit optimierten wie hohen Leistungswerten für alle Anwendungen: in Schreib- und Lesewerten über alle RAID-Level (z. B. RAID 5: 1.100 MB/s Schreiben, 1.090 MB/s Lesen) hinweg, in der Netzwerkanbindung (1 GbE und 10 GbE Interfaces), in der Rechnerleistung des Hostsystems (Single- und Dual-Sockel Intel® Xeon® Prozessoren), in der Stabilität und Sicherheit (Redundanz und Fehlerkorrektur)
  • kompatibel mit allen gängigen Umgebungen (VMware, Citrix, Microsoft, Linux, Mac OS X)

Für einen detaillierten Blick auf die Testergebnisse stellt Open-E die „Certification Reports“ zum Download zur Verfügung (zu den Certification Reports).


Um den zahlreichen Anforderungen an ein Storage-System im spezifischen Netzwerk auch über die beschriebenen Merkmale hinaus optimal entsprechen zu können, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere angepassten Angebote auf Basis dieser zertifizierten Grundkonfigurationen. Die verwendeten Plattformen entsprechen dabei den von Open-E uneingeschränkt bestätigten Grundkonfigurationen.

Open-E hat die beiden RECT™ NAS-Grundkonfigurationen mit DSS V7 auf den Prüfstand gestellt, insgesamt umfangreich getestet und im Ergebnis zertifiziert. Die beachtlichen Leistungsdaten und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sprechen dabei für sich:

  • als NAS-Filer, als iSCSI-Target, als Backup-Speicher oder auch als High-Availability-Lösung im Active/Active Cluster mit automatischem Failover oder leistungssteigernder Lastverteilung
  • mit optimierten wie hohen Leistungswerten für alle Anwendungen: in Schreib- und Lesewerten über alle RAID-Level (z. B. RAID 5: 1.100 MB/s Schreiben, 1.090 MB/s Lesen) hinweg, in der Netzwerkanbindung (1 GbE und 10 GbE Interfaces), in der Rechnerleistung des Hostsystems (Single- und Dual-Sockel Intel® Xeon® Prozessoren), in der Stabilität und Sicherheit (Redundanz und Fehlerkorrektur)
  • kompatibel mit allen gängigen Umgebungen (VMware, Citrix, Microsoft, Linux, Mac OS X)

Für einen detaillierten Blick auf die Testergebnisse stellt Open-E die „Certification Reports“ zum Download zur Verfügung (zu den Certification Reports).


Um den zahlreichen Anforderungen an ein Storage-System im spezifischen Netzwerk auch über die beschriebenen Merkmale hinaus optimal entsprechen zu können, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere angepassten Angebote auf Basis dieser zertifizierten Grundkonfigurationen. Die verwendeten Plattformen entsprechen dabei den von Open-E uneingeschränkt bestätigten Grundkonfigurationen.

Aktuelle Server Trends im RECT™ Shop

Dieser Shop richtet sich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Kaufleute und öffentliche Einrichtungen. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. ges. MwSt. und Versand.