RECT™-Shop mit Konfigurator
 
CORETO AG
Warenkorb:
Es befinden sich noch keine Systeme im Warenkorb.Noch keine Systeme im Warenkorb
Online bestellen oder: 06031 / 6969-19

RS-8535VR4

RECT-ID:2587

RS-8535VR4

RECT-ID: 2587
Lieferzeit: Versandbereit in ca. 3-5 Werktagen
Express-Lieferung: 0 60 31 / 69 69-19

1HE Rack Server mit Single AMD EPYC Rome CPU bis 64 Kerne

  • VMware vSphere 6.7u3 bis 7.0 zertifiziert

KeyFacts

  • Neueste AMD EPYC™ Prozessoren der „Zen 2“-Mikroarchitektur für maximale Rechenleistung
  • ausgestattet mit einer AMD EPYC™ Rome CPU mit 8, 16, 24, 32, 48 oder 64 hochleistungsfähige Kernen (128 Threads), 256 MB L3 Cache, 128 PCIe Lanes und schnelle DDR4-2933 RAM über 8 Kanäle
  • System-on-Chip Server-Mainboard mit 2x 10 Gbit-LAN on Board und PCI-E 4.0
  • bis zu 1 TB DDR4 RAM ECC
  • bis 56 TB SAS/S-ATA Festplattenspeicher
  • RAID Levels: 0, 1, 5, 6, 10 (mit optionalem RAID-Controller)
  • Remote Management Funktionen (IPMI 2.0)
  • Hochwertiges 19"-Rackgehäuse mit 4 HotSwap-Wechselrahmen
  • High-efficiency redundantes Netzteil, 80Plus Platinum

Software

  • Empfohlenes Betriebssystem:
    VMware vSphere 7.0
  • Microsoft® Windows® Server 2019
  • Linux (Red Hat Linux, SUSE Linux, Ubuntu LTS, Debian, CentOS)

1HE Rack Server mit Single AMD EPYC Rome CPU bis 64 Kerne

  • VMware vSphere 6.7u3 bis 7.0 zertifiziert

KeyFacts

  • Neueste AMD EPYC™ Prozessoren der „Zen 2“-Mikroarchitektur für maximale Rechenleistung
  • ausgestattet mit einer AMD EPYC™ Rome CPU mit 8, 16, 24, 32, 48 oder 64 hochleistungsfähige Kernen (128 Threads), 256 MB L3 Cache, 128 PCIe Lanes und schnelle DDR4-2933 RAM über 8 Kanäle
  • System-on-Chip Server-Mainboard mit 2x 10 Gbit-LAN on Board und PCI-E 4.0
  • bis zu 1 TB DDR4 RAM ECC
  • bis 56 TB SAS/S-ATA Festplattenspeicher
  • RAID Levels: 0, 1, 5, 6, 10 (mit optionalem RAID-Controller)
  • Remote Management Funktionen (IPMI 2.0)
  • Hochwertiges 19"-Rackgehäuse mit 4 HotSwap-Wechselrahmen
  • High-efficiency redundantes Netzteil, 80Plus Platinum

Software

  • Empfohlenes Betriebssystem:
    VMware vSphere 7.0
  • Microsoft® Windows® Server 2019
  • Linux (Red Hat Linux, SUSE Linux, Ubuntu LTS, Debian, CentOS)
Konfiguration
Grundkonfiguration

Günstig im Preis: Stellen Sie die Konfiguration zurück auf die Basiskomponenten.

Empfohlene Konfiguration

Die Empfehlung des Hauses: Wählen Sie die von CORETO empfohlene Konfiguration.

Loading...

Systemplattform

  •   

Prozessor

  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   

Arbeitsspeicher

  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  • Need more?   weitere Komponenten einblenden
    Too much?   weniger Komponenten anzeigen

Mainboard

  •   

Remote Management Interface on Board

IPMI 2.0. KVM over LAN, Virtual Media over LAN, Remote Power on/off, Reset und Hardware Monitoring, Embedded Web-Server

  •   
  •   

Storage Backplane

  •   
  •   
  •   

Datenträger

4 in Hot-Swap Wechselrahmen

    3,5" Enterprise Festplatten verbaut in komfortablen Hot-Swap-Trays für den leichten Zugriff

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   

    3,5" Enterprise Festplatten verbaut in komfortablen Hot-Swap-Trays für den leichten Zugriff

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   

    2,5" Solid State Disks verbaut in komfortablen Hot-Swap-Trays für den leichten Zugriff

    • Pro Series
      Hohe Leistungsdaten nach IOPS und Lese-/Schreibwerten, niedrigere TBW-Werte. Optimierte Leistung für leseintensive Aufgaben.
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Enterprise Series
      Ausgezeichnete Leistungsdaten kombiniert mit einer herausragenden Haltbarkeit. Optimierte Leistung für schreib- und leseintensive Aufgaben.
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   

    2,5" Solid State Disks verbaut in komfortablen Hot-Swap-Trays für den leichten Zugriff

    • Enterprise SSDs mit optimierter Leistung für leseintensive Aufgaben
      (ERP, CRM, Data Warehouse, File Server, Database Analytics, Video Streaming)
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Enterprise SSDs mit optimierter Leistung für schreib- und leseintensive Aufgaben
      (Datenbanken, OLTP, Financial Transactions, E-Commerce, E-Mail / Messaging, Virtualisierung)
    •   
    •   
    •   
    • Enterprise SSDs mit optimierter Leistung für schreibintensive Aufgaben
      (High Performance Caching/Tiering, SDS, OLTP-Datenbanken, Virtualisierung)
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden
      Too much?   weniger Komponenten anzeigen

    2,5" NVMe SSDs verbaut in komfortablen Hot-Swap-Trays (Tool-Less)

    • Optimierte Leistung für leseintensive Aufgaben
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Optimierte Leistung für lese- und schreibintensive Aufgaben
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Disk on Module
      Die SATA DOMs (Disk on Module) sind kleine platzsparende Flash-Module, die auf dem SATA Anschluss des Mainboards angeschlossen werden. Sie eignen sich perfekt für die Verwendung als Bootdrive oder OS-Installationsgerät.
    •   
    •   
    •   
    • M.2 NVMe SSD
      Die M.2 NVMe SSDs sind sehr kompakte und schnelle Steckkarten, die auf dem Mainboard angeschlossen werden und per PCI-Express (bis zu 32 Gbit/s) angebunden sind. Sie eignen sich perfekt für die Verwendung als Bootdrive oder OS-Installationsgerät.
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden
      Too much?   weniger Komponenten anzeigen

    Controller

    • On-Board-Controller
      Integrierte Option mit grundlegenden Ansprüchen - für den preisoptimierten Einstieg ohne RAID-Optionen
    •   
    • Host-Bus-Adapter (HBA)
      Zur Beschleunigung der Konnektivität auf SAS mit 12Gb/s und Verbesserung der Performance mittels eigener CPU. Ideal für Software-Defined Storage-Lösungen, in denen die RAID-Optionen über die Software gesteuert werden. Über die Hardware des HBAs stehen keine RAID-Optionen zur Verfügung.
    •   
    •   
    • RAID-Controller
      Die beste Wahl für Hardware-gesteuerte RAID-Optionen mit eigenständigem RAID-Prozessor und -Cache. Ideal bei hohen Anforderungen an I/O-Durchsatz und Bandbreite ohne die CPU des Servers zu beanspruchen.
    •   
    •   
    •   
    •   

    Controller Cache Protection

    Kurzfristiger Stromspeicher zum Schutz der Daten im RAID Cache bei Stromunterbrechnung.

    •   
    •   
    •   

    RAID Konfiguration

    •   
    •   

    Zusätzliche Netzwerkkarten

    Auswahl eingrenzen

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   

    Gehäuse

      •   
      •   
      •   
      •   
      •   
      •   
      •   
      •   

      Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)

      Stromversorgung abgesichert?
      Jetzt die breite Auswahl unter  RECT Zubehör - USVs

        Vorinstallation Hypervisor

        Der Hypervisor ESXi kann auch unter einer kostenlosen Lizenz genutzt werden. Je nach Nutzung sind ggf. separate Lizenzschlüssel zu erwerben. Der kostenlose Hypervisor umfasst grundlegende Virtualisierungsfunktionen und bietet gerade für den Einstieg eine ideale Lösung. Er kann später durch Erwerb einer vSphere-Lizenz oder eines Kits erweitert werden.

        •   
        •   
        •   
        •   

        VMware vSphere 7 Kits

        Kits sind Komplettangebote mit allen Lizenzen und Funktionen, die für die Virtualisierung einer Umgebung erforderlich sind.

        • Essentials Kit
          vSphere Essentials Kits sind Komplettlösungen für kleinere Unternehmen ...wie auch Umgebungen (bis zu drei Hosts mit je zwei CPUs, max. 32 Kerne pro CPU). Sie kombinieren eine Virtualisierungslösung mit zentralen Managementfunktionen über vCenter Server Essentials. Essentials Kits können nicht erweitert und/oder mit Einzellizenzen kombiniert werden.

          Die Beschränkungen für die Skalierbarkeit von Essentials Kits sind durch das jeweilige Produkt vorgegeben und können nur über ein Upgrade des gesamten Kits auf ein Acceleration Kit aufgehoben werden.
        •   
        •   
        •   
        •   
        • Acceleration Kit
          vSphere Acceleration Kits sind praktische Komplettpakete, die ...neuen Kunden eine einfache Möglichkeit zum Erwerb aller notwendigen Komponenten für die Einrichtung einer neuen VMware-Umgebung bieten. Beinhaltet sind 6 Prozessorlizenzen (max. 32 Kerne pro CPU) für vSphere und eine Lizenz für eine Instanz von vCenter Server Standard.

          vShpere Acceleration Kits spalten sich nach dem Kauf in ihre einzelnen Komponenten auf und können innerhalb der Infrastruktur mit vSphere Einzellizenzen kombiniert werden. Durch die Aufspaltung können SnS-Vereinbarungen für jede einzelne Komponente nach ihrem jeweiligen Zeitplan aktualisiert und verlängert werden.
        •   
        •   
        •   
        •   
        • Need more?   weitere Komponenten einblenden
          Too much?   weniger Komponenten anzeigen

        VMware vSphere 7

        VMware vSphere 7 wird nach Anzahl der besetzten CPU Sockel lizenziert. Eine Prozessorlizenz umfasst dabei max. 32 Kerne. Für Prozessoren mit mehr als 32 Kerne ist eine weitere Lizenz erforderlich.

        •   
        •   
        •   
        •   
        • Need more?   weitere Komponenten einblenden
          Too much?   weniger Komponenten anzeigen

        VMware vCenter Server 7

        Für die Verwaltung der vSphere Infrastruktur

        •   
        •   
        •   
        •   
        • Need more?   weitere Komponenten einblenden
          Too much?   weniger Komponenten anzeigen

        Backup - Software

        •   
        •   
        •   
        •   
        •   

        Betriebssystem

        Das gewählte Betriebssystem wird ab Werk vorinstalliert und beinhaltet einen 30 Tage Installations-Support per Telefon und E-Mail.
        Weitere Editionen wie auch MS Open-Lizenzmodelle finden Sie im Zubehörbereich. Weitere Spracheditionen auf Anfrage.

        Sprache:

        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        • Lizenzhinweis für Windows Server 2016/2019

          Zur korrekten Lizenzierung der Standard-Edition und Datacenter-Edition ist bei der gewählten Prozessorausstattung - - - eine Lizenz für Kerne nötig.
        • Need more?   weitere Komponenten einblenden
          Too much?   weniger Komponenten anzeigen

        Core Zusatzlizenzen für Windows Server 2016/2019

        Zum Auffüllen des Lizenzbedarfs jenseits der 16 oder 24 Kerne aus der Basislizenz.

        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   

        Betriebssystem CALs

        • Standard CALs für Geräte und/oder Anwender
          Zusätzlich zu den Server-Lizenzen werden für alle Nutzer und Geräte, die auf den Windows-Server zugreifen, Zugriffslizenzen (Client Access License – CAL) benötigt. Diese können nach Nutzern (User CAL) oder Geräten (Device CAL) lizenziert werden. User CALs bieten sich an, ...wenn ein Nutzer von mehreren Geräten auf den Server zugreift, Device CALs sind günstiger, wenn mehrere Nutzer über ein Gerät zugreifen. Die CALs sind abwärtskompatibel mit früheren Microsoft Server Versionen.
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        • Remote Desktop Services CALs
          Erforderlich für die Bereitstellung und Nutzung von Remote Desktop Services nach Anzahl der Anwender, die auf den Service zugreifen; wir empfehlen ...aus Preis-/Leistungssicht die Nutzung der CALs aus dem Microsoft Open Licence Modell. Das ist ein Volumenlizenzprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.
        •   
        •   

        RECT Smart Warranty .HDD

        Die beste Wahl für sensible Daten! Mit der RECT "Smart Warranty .HDD" entscheiden Sie ganz einfach selbst, wie eine defekte Festplatte entsorgt werden soll. ...Denn während Sie den defekten Datenträger behalten, bringen wir den benötigten Ersatz direkt zu Ihnen.
        Hinweis: Ausschlaggebend ist die Kapazität - nicht die Anzahl - des eingesetzten Festplattentyps. Bei Festplatten unterschiedlicher Kapazität ist der Service für die höhere Kapazität auszuwählen. Details zur Abwicklung regeln unsere Servicebedingungen zu diesem Service. SSDs sind von der RECT "Smart Warranty .HDD" ausgeschlossen.

        •   
        • 36 Monate Laufzeit für alle 3,5" Festplatten des Servers
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        • 60 Monate Laufzeit für alle 3,5" Festplatten des Servers
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   

        Service- & Support-Level

        Standort:

        • Bring-In Gewährleistung
          Technischer Support: via E-Mail, kooperative Unterstützung bei der Inbetriebnahme (innerhalb der ersten 30 Tage nach Lieferung erfolgt)
          Reparaturen: Komponenten und Gesamtsystem werden im Werk nach Einsendung repariert oder ausgetauscht, innerhalb der ersten 30 Tage nach Lieferung übernehmen wir Transport und Logistik
        •   
        • Pick-Up Gewährleistung
          Technischer Support: via Telefon und E-Mail, kooperative Unterstützung bei Inbetriebnahme, Installation und Konfiguration (innerhalb der ersten 30 Tage nach Lieferung) im Anschluss kooperative Unterstützung bei Patchs und Software-Updates im Rahmen gängiger Standardsoftware
          Reparaturen: Pick-Up- und Return-Service für den Austausch defekter Komponenten und/oder des Gesamtsystems, für Komponenten erfolgt der Austausch über unsere Vorabtausch-Garantie mit Express-Versand
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        •   
        • Vor-Ort (3BD) Gewährleistung
          Technischer Support: via Telefon und E-Mail mit unmittelbarer Priorisierung direkt ab Anmeldung, kooperative Unterstützung bei Inbetriebnahme, Installation und Konfiguration (innerhalb der ersten 30 Tage nach Lieferung) im Anschluss kooperative Unterstützung bei Patchs und Software-Updates im Rahmen gängiger Standardsoftware
          Reparaturen: Vor-Ort-Service mit garantierter Reaktionszeit innerhalb von 3 Arbeitstagen zur Störungsbehebung direkt am Standort des Systems, mit Option zum Vorabtausch für defekte Komponenten sofern Beschleunigung erzielbar.
        •   
        •   
        •   
        • Vor-Ort (NBD) Gewährleistung
          Technischer Support: via Telefon und E-Mail mit unmittelbarer Priorisierung direkt ab Anmeldung, kooperative Unterstützung bei Inbetriebnahme, Installation und Konfiguration (innerhalb der ersten 30 Tage nach Lieferung) im Anschluss kooperative Unterstützung bei Patchs und Software-Updates im Rahmen gängiger Standardsoftware
          Reparaturen: Vor-Ort-Service mit garantierter Reaktionszeit zum nächsten Werktag zur Störungsbehebung direkt am Standort des Systems, mit Option zum Vorabtausch für defekte Komponenten sofern Beschleunigung erzielbar.
        •   
        •   
        •   

        Alternativen:

        RS-8535VR4

        Grundkonfiguration
        2.149,00
        Konfiguration:
        Konfiguration gesamt
        Aktueller Preis


        Grundkonfiguration: 2.149,00 €  
        Konfiguration gesamt: 0,00  
        Aktueller Preis: 0,00   (zzgl. MwSt.)
        RECT-ID: 2587  
        Stand: 07.07.2020