RECT™-Shop mit Konfigurator
 
CORETO AG
Warenkorb:
Es befinden sich noch keine Systeme im Warenkorb.Noch keine Systeme im Warenkorb
Online bestellen oder email: service@rect.coreto.de

RECT™ RS-8685VR24-TwinPro²

RECT-ID: 2483
Virtualisierung - VMware - RECT™ RS-8685VR24-TwinPro² - 2HE Rack Server mit 4x Dual Intel Xeon E5-v4

2HE Rack Server mit 4x Dual Intel Xeon E5-v4

Einsatz:

  • Vier vollständige unabhängige wie frei skalierbare Systeme in zwei Höheneinheit
  • hohe Verfügbarkeit und hervorragende Zuverlässigkeit
  • Ferngesteuerte Verwaltung über IPMI 2.0 mit virtual media over LAN und KVM-over-LAN
  • Neueste Intel® Xeon® E5-2600-v4 Prozessoren der Broadwell-EP Mikroarchitektur
  • VMware vSphere 6.5 zertifiziert

KeyFacts (pro System)

  • Pro Prozessor: bis zu 22 Kerne (44 Threads mit Hyper-Threading Technologie), bis zu 3,50 GHz Taktfrequenz (bis 3,70 GHz mit TurboBoost), bis zu 55 MB Intel® Smart Cache.
  • Servermainboard mit Intel® C612 Chipsatz und 2x Gigabit-LAN on Board
  • bis 512 GB DDR4-2400 RAM (ECC Reg.)
  • Broadcom 3008 SAS 12Gb/s RAID-Controller on Board (Level 0, 1, 10)
  • bis 12 TB SAS/S-ATA 12Gb/s Festplattenspeicher in sechs 2.5" HotSwap-Wechselrahmen

  Jetzt konfigurieren
Lieferzeit: Versandbereit in ca. 7 Werktagen
Express-Lieferung: 0 60 31 / 69 69-19

Alternativen:

Konfiguration
Grundkonfiguration
Günstig im Preis: Stellen Sie die Konfiguration zurück auf die Basiskomponenten.
Empfohlene Konfiguration
Die Empfehlung des Hauses: Wählen Sie die von CORETO empfohlene Konfiguration.

Systemplattform

  •   

Diese Konfiguration beinhaltet mehrere Systeme


Nodes identisch konfigurieren

Nodes unterschiedlich konfigurieren

Nr

Nr Konfiguration von Node 1 übernehmen

Nr Konfiguration von Node 2 übernehmen

Nr Konfiguration von Node 3 übernehmen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)

Stromversorgung abgesichert?
Jetzt die breite Auswahl unter  RECT Zubehör - USVs

    VMware vSphere 6 Kits

    Kits sind Komplettangebote mit allen Lizenzen und Funktionen, die für die Virtualisierung einer Umgebung erforderlich sind.

    • Essentials Kit
      vSphere Essentials Kits sind Komplettlösungen für kleinere Unternehmen ...wie auch Umgebungen (bis zu drei Hosts mit je zwei CPUs). Sie kombinieren eine Virtualisierungslösung für bis zu drei physische Server (jeweils bis zu 2 CPUs) mit zentralen Managementfunktionen über vCenter Server Essentials. Essentials Kits können nicht erweitert und/oder mit Einzellizenzen kombiniert werden.

      Die Beschränkungen für die Skalierbarkeit von Essentials Kits sind durch das jeweilige Produkt vorgegeben und können nur über ein Upgrade des gesamten Kits auf ein Acceleration Kit aufgehoben werden.
    •   
    •   
    •   
    • Acceleration Kit
      vSphere Acceleration Kits sind praktische Komplettpakete, die ...neuen Kunden eine einfache Möglichkeit zum Erwerb aller notwendigen Komponenten für die Einrichtung einer neuen VMware-Umgebung bieten. Beinhaltet sind sechs Prozessorlizenzen für vSphere oder vSphere with Operations Management und eine Lizenz für eine Instanz von vCenter Server Standard.

      vShpere Acceleration Kits spalten sich nach dem Kauf in ihre einzelnen Komponenten auf und können innerhalb der Infrastruktur mit vSphere Einzellizenzen kombiniert werden. Durch die Aufspaltung können SnS-Vereinbarungen für jede einzelne Komponente nach ihrem jeweiligen Zeitplan aktualisiert und verlängert werden.
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden

    VMware vSphere 6

    VMware vSphere 6 wird nach Anzahl der besetzten CPU Sockel lizensiert.

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden

    VMware vSphere 6 vCenter

    Für die Verwaltung der vSphere Infrastruktur

    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden

    Vorinstallation Hypervisor

    Der Hypervisor ESXi kann auch unter einer kostenlosen Lizenz genutzt werden. Je nach Nutzung sind ggf. separate Lizenzschlüssel zu erwerben. Der kostenlose Hypervisor umfasst grundlegende Virtualisierungsfunktionen und bietet gerade für den Einstieg eine ideale Lösung. Er kann später durch Erwerb einer vSphere-Lizenz oder eines Kits erweitert werden.

    •   
    •   

    Betriebssystem

    Das gewählte Betriebssystem wird ab Werk vorinstalliert und beinhaltet einen 30 Tage Installations-Support per Telefon und E-Mail.
    Weitere Editionen wie auch MS Open-Lizenzmodelle finden Sie im Zubehörbereich. Weitere Spracheditionen auf Anfrage.
    Jeder Node benötigt eine separate Lizenz.

    Sprache:

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Need more?   weitere Komponenten einblenden

    Lizenzhinweis für Windows Server 2016

    Zur korrekten Lizenzierung der Standard-Edition und Datacenter-Edition ist bei der gewählten Prozessorausstattung - - - eine Lizenz für Kerne nötig.

    Core Zusatzlizenzen für Windows Server 2016

    Zum Auffüllen des Lizenzbedarfs jenseits der 16 oder 24 Kerne aus der Basislizenz.

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   

    Microsoft Software Assurance

    Erforderlich für die Nano Server Installation des Windows Server 2016; Anzahl ist nach Cores passend zur Softwarelizenz und der Kernanzahl des Servers auszuwählen; beinhaltet Microsofts New Version Rights und damit die Upgrademöglichkeit auf die neueste Microsoft-Produktversion, die während der SA-Laufzeit veröffentlicht wird

    •   
    •   

    Betriebssystem CALs

    • Standard CALs für Geräte und/oder Anwender
      Zusätzlich zu den Server-Lizenzen werden für alle Nutzer und Geräte, die auf den Windows-Server zugreifen, Zugriffslizenzen (Client Access License – CAL) benötigt. Diese können nach Nutzern (User CAL) oder Geräten (Device CAL) lizenziert werden. User CALs bieten sich an, ...wenn ein Nutzer von mehreren Geräten auf den Server zugreift, Device CALs sind günstiger, wenn mehrere Nutzer über ein Gerät zugreifen. Die CALs sind abwärtskompatibel mit früheren Microsoft Server Versionen.
    •   
    •   
    •   
    •   
    • Remote Desktop Services CALs
      Erforderlich für die Bereitstellung und Nutzung von Remote Desktop Services nach Anzahl der Anwender, die auf den Service zugreifen; wir empfehlen ...aus Preis-/Leistungssicht die Nutzung der CALs aus dem Microsoft Open Licence Modell. Das ist ein Volumenlizenzprogramm für kleine und mittlere Unternehmen. Mit der Erstbestellung sind zwar mindestens 5 Lizenzen notwendig, die bei Unterschreitung allerdings auch mit günstigen „Fülllizenzen“ kombiniert werden können.
    •   
    •   
    •   

    Service

    Weitere Service-Optionen erfahren Sie aktuell von unseren Beratern

    Standort:

    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   
    •   


    Grundpreis: 5.180,00 €  
    Optionen: 0,00  
    Aktueller Preis: 0,00   (zzgl. MwSt.)
    RECT-ID: 2483  
    Stand: 22.04.2018